• Fr. Jun 14th, 2024

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

B86 in Aschersleben wird für 3 Millionen Euro saniert

Feb 28, 2023 #Aschersleben

Am nächsten Montag (06.03.) beginnen in Aschersleben (Salzlandkreis) die ersten Arbeiten zum grundhaften Ausbau eines Abschnitts der Bundesstraße (B) 185.

Die Ermsleber Straße wird zwischen der Einmündung des Theodor-Römer-Wegs und dem Ortsausgang auf einer Länge von rund 750 Metern umfassend ertüchtigt. Insgesamt werden rund 3,2 Millionen Euro in das gemeinschaftliche Vorhaben mit der Stadt investiert.

Neben den Arbeiten direkt an der Ortsdurchfahrt werden im Zuge der Baumaßnahme auch die Fahrbahnen der Kreuzungsbereiche mit den benachbarten Straßen (Am Spittelsberg, Reinstedter Weg und Harzblick) erneuert.

Darüber hinaus entsteht entlang der vielbefahrenen B 185 ein neuer Radweg. Der Gehweg wird saniert. Im Bereich der Knotenpunkte „Am Spittelsberg“ und „Reinstedter Weg“ bieten künftig Verkehrsinseln sichere Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und Radfahrer.

In Höhe des Kreishauses entstehen beidseitig neue Bushaltestellen. Die Parkplätze in diesem Bereich werden neu angeordnet und sicherer gestaltet. Außerdem ist vorgesehen, die Seitenbereiche mit jungen Bäumen zu bepflanzen.

Durch die Verlegung eines neuen Regenwasserkanals soll zudem die Entwässerung im Bauabschnitt verbessert werden. Der vorhandene Mischwasserkanal wird durch einen neuen Schmutzwasserkanal ersetzt.

Komplettiert wird das Vorhaben durch die Installation einer neuen, energiesparenden Straßenbeleuchtung.

Im nächsten Frühjahr (2024) soll alles fertig sein. Solange – voraussichtlich ab 10. Mai – ist die Ermsleber Straße voll gesperrt.

Für den Verkehr stadtauswärts (in Richtung Ermsleben) wird zunächst extra eine Umfahrung neben der Baustelle geschaffen.

Stadteinwärts führt die ausgeschilderte Umleitung dann über die B 180n (Ortsumgehung Aschersleben) und die Landesstraße (L) 85 (ehemalige B 6).

Fußgänger und Radfahrer können während der Bauzeit umliegende Straßen und Wege nutzen. Auch alle Stichstraßen zur Ermsleber Straße bleiben weitestgehend frei befahrbar.

Zu Ihrer Information:

Der neue straßenbegleitende Radweg wird hinter dem Ortsausgang in Richtung Ermsleben noch rund 140 Meter neben der B 185 geführt und schließt dann zunächst provisorisch an die Fahrbahn an.

Die Weiterführung des Radweges ist bereits in Planung. Stadteinwärts soll im Zuge des Bauvorhabens ein Anschluss des Radweges an die Straße „Vogelgesang“ erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert