Drei Menschen sterben bei Unfall auf der Landstraße 65 zwischen Schackenthal und Bründel

Am Dienstagnachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 65 drei Menschen tödlich verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war das Fahrzeug aus Richtung Schackenthal in Richtung Bründel unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug geriet infolge des Unfalls in Brand und brannte bis zum Eintreffen der Feuerwehr aus. Während der Löscharbeiten wurden drei verbrannte Personen im Fahrzeug gefunden. Eine Unfallaufnahme wurde unter Hinzuziehung der Staatsanwaltschaft und Gutachtern der Rechtsmedizin realisiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Identität der Personen  wurden aufgenommen und dauern an. Die Unfallstelle war voll gesperrt, […]

Rücksichtsloser Quadfahrer in Stolberg rast auf Familie zu

Eine Familie war zwischen dem Eichenforst und Rodishain fußläufig im Wald spazieren, als ihnen ein Quad entgegen kam. Der Fahrzeugführer beschleunigte sein Fahrzeug und fuhr auf die Personengruppe, in welcher sich auch mehrere Kinder befanden, zu. Auf Handzeichen anzuhalten reagierte der Quadfahrer nicht. Nur durch Ausweichen der Spaziergänger konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Der Fahrzeugführer und sein Mitfahrer setzten ihre Fahrt, ohne anzuhalten, fort.

MORITZ HILFT! – Corona-Nachbarschaftshilfe am Moritzplatz in Moritzplatz gegründet

Auf Grund der aktuellen Situation in der Neuen Neustadt ist eine Nachbarschaftshilfe gegründet worden. 524 Personen, meist Familien, befinden sich derzeit in Quarantäne. MORITZ HILFT! möchte Spenden einsammeln, die über die Grundversorgung der betroffenen Bevölkerung hinausgehen. Am Mittwoch (24.06.), am Donnerstag (25.06) und am Freitag (26.06.) jeweils in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr wird eine Spendensammelstelle am Kinder- und Jugendhaus „KNAST“ in der Umfassungsstraße 77 am Moritzplatz eingerichtet. Dort können folgende Spenden abgegeben werden: Non-Food-Artikel: Malhefte, Stifte, generell Bastelmaterial, Knete, Kartenspiele/ Gesellschaftsspiele, Puzzles, Kleinkinderspielzeug – alles, womit man Kinder unterschiedlichen Alters in der Wohnung beschäftigen kann. Food-Artikel: Säfte/ […]

Tödlicher Unfall zwischen Oschersleben und Andersleben – Porsche und Mazda krachen zusammen

Gegen 12:08 Uhr ereignete sich auf der B 246 bei Oschersleben ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich und zwei Personen schwer verletzt wurden. Der 50jährige Fahrer eines Porsche befuhr die B 246 von Andersleben in Richtung Oschersleben. Nach vorliegenden Zeugenaussagen überholte der Porsche in einer leichten Rechtskurve und stieß mit einem PKW Mazda zusammen, der sich im Gegenverkehr befand. Der 60jährige Fahrer des Mazda verstarb noch an der Unfallstelle. Der 14jährige Beifahrer im Mazda und der Fahrer des Porsche wurden schwer verletzt in Krankenhäuser verbracht. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der PKW wurde die B 246 für mehrere […]

Betrug und Umweltdelikte: Polizei durchsucht Entsorgungsfirma in Halberstadt

Mit Beschluss des Amtsgerichtes Halberstadt durchsucht am heutigen Dienstag die Kripo der Polizeiinspektion Magdeburg mit Unterstützungskräften der Landesbereitschaftspolizei und des Landeskriminalamtes sowie weiterer externer Ämter die Liegenschaft einer Entsorgungsfirma in Halberstadt. Hintergrund ist ein laufendes Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Betruges und verschiedener Umweltdelikte. Dabei geht es u.a. um den unerlaubten Umgang und das Umdeklarieren von Abfällen. An den Durchsuchungsmaßnahmen sind rund 50  Polizeibeamten beteiligt.

Feuerwehren in Sachsen-Anhalt bekommen Fördergeld zur Beschaffung von mobilen Löschwasserbehältern

Das Land wird alle Landkreise in Sachsen-Anhalt und die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau bei der Beschaffung von mobilen Löschwasserbehältern für die Feuerwehren unterstützen. Darüber wurden durch das Ministerium am Morgen im Rahmen einer Telefonschaltkonferenz Vertreter der Landkreise und kreisfreien Städte, der kommunalen Spitzenverbände sowie der Feuerwehren informiert. Die Behälter sind zur Löschwasserversorgung bei der Bekämpfung von Vegetationsbränden vorgesehen. Innenminister Holger Stahlknecht: „Wir kümmern uns und stellen kurzfristig 540.000 Euro bereit, damit die faltbaren Behälter schnellstmöglich angeschafft werden können. Die mobilen Löschwasserbehälter werden von unseren Feuerwehren mit ihren landesweit 32.000 Kameradinnen und Kameraden zur Bekämpfung von Flur- und Waldbränden benötigt.“ Das Land […]

Fünf neue Corona-Infektionen gemeldet – 3 in Magdeburg, 2 in Wittenberg

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 1.857 Fällen (Stand: 23. Juni, 10:32 Uhr). Aktuell ergibt sich folgende Lage in den Landkreisen: Melde-Landkreis Ergebnis Veränderung zur Vormeldung22. Juni,10:18 Uhr verstorben LK Altmarkkreis Salzwedel 34 0 1 LK Anhalt Bitterfeld 73 0 2 LK Börde 164 0 13 LK Burgenlandkreis 118 0 2 LK Harz 258 0 5 LK Jerichower Land 33 0 2 LK Mansfeld-Südharz 54 0 2 LK Saalekreis 133 0 7 LK Salzlandkreis 68 0 0 LK Stendal 107 0 6 LK Wittenberg 158 +2 3 SK Dessau 67 0 2 SK Halle 363 0 11 […]

Versuchter Raub in Wittenberg

Nach Angaben eines 38-jährigen Geschädigten saß er am 23.06.2020 um 00.10 Uhr am Platz der Demokratie in Wittenberg auf einer Bank. Um seinen Hals hatte er seine Kopfhörer gelegt. Plötzlich soll sich eine dunkelhäutige Person neben ihn gesetzt haben. Beide seien ins Gespräch gekommen, als zwei weitere, ebenfalls dunkelhäutige, Personen hinzugekommen sein sollen. Einer dieser Personen soll nach den Kopfhörern gegriffen und sie vom Hals gezogen haben. Die andere Person habe den Geschädigten am T-Shirt festgehalten. In der weiteren Folge, so der Geschädigte weiter, entriss er dem unbekannten Täter die Kopfhörer und entfernte sich in Richtung Schulstraße. Kurze Zeit später […]

Realschulabschlussprüfungen 2020 in Sachsen-Anhalt: Stabile Ergebnisse / Leichte Verbesserungen in Englisch und Mathematik

Trotz der krisenbedingten Schulschließungen sind die Ergebnisse der diesjährigen Realschulprüfungen stabil geblieben. Die Prüfungstermine waren um einige Wochen verschoben worden. Ursprünglich sollte der Prüfungszeitraum am 20. April starten. In diesem Jahr begannen für 8.000 Schülerinnen und Schüler die Abschlussprüfungen am 11. Mai. Nach den Schulschließungen vom 13. März kehrten die Abschlussklassen dieses Schuljahres für den prüfungsvorbereitenden Unterricht am 23.04. in die Schulen zurück. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserten sich die Ergebnisse in den Fächern Mathematik und Englisch leicht. Im Fach Deutsch ging der Notenschnitt etwas zurück. Notendurchschnitte – Landesergebnisse Schuljahr Prüfung Deutsch Prüfung Englisch Prüfung Mathematik 2005/2006 3,46 3,66 4,21 […]

Neue Corona-Lockerungen in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen zum 2. Juli in Aussicht gestellt. Das Kabinett einigte sich am Dienstag in Magdeburg auf Eckpunkte für die 7. Corona-Eindämmungsverordnung. Sie soll am 30. Juni beschlossen werden und bis 16. September gelten. Die zweite Stufe des Sachsen-Anhalt-Plans bringt die Möglichkeit für Open-Air-Veranstaltungen mit bis zu 1000 Teilnehmern, auch Sportwettkämpfe können angesetzt werden. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff: „Mit dem heutigen Beschluss zeigen wir Veranstaltern und Organisatoren die weitere Perspektive auf und ermöglichen, den Sommer zu planen. Wir geben den Bürgerinnen und Bürgern des Landes Eigenverantwortlichkeit zurück.“ Wichtig bleibe, die Nachverfolgbarkeit in jedem Fall sicherzustellen. […]

Sexuelle Belästigung und Raub in Weißenfels

  In Weißenfels ist am späten Montagabend eine 17 Jahre alte Jugendliche zunächst sexuell bedrängt und dann beraubt worden.  Ein Mann hat ihr kurz vor 18 Uhr von Hinten den Mund zugehalten und in einen Hausflur gedrängt. Dort hat er sie unsittlich berührt, ihr dann die Handtasche entrissen. Die 17-Jährige hat unmittelbar ihr Eltern angerufen. Die sind gleich gekommen und konnten den Tatverdächtigen stellen. Es handelt sich bei ihm laut Polizei um einen 32 Jahre alten Mann, der in Weißenfels geboren wurde, derzeit aber keinen festen Wohnsitz hat. 

Feriensportwoche in Magdeburg ist abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus in Magdeburg muss die für den 20. bis 24. Juli geplante Feriensportwoche abgesagt werden. Es habe zuvor umfangreiche Abstimmungen zwischen dem städtischen Fachbereich für Schule und Sport und dem Gesundheitsamt gegeben, teilte die Stadt mit. Man bedauere die Absage sehr. Die Entscheidung sei laut Stadt notwendig gewesen, weil sich der Teilnehmerkreis auf Kinder aus dem gesamten Stadtgebiet und somit auch aus vielen verschiedenen Grundschulen erstreckt hätte. Insbesondere aufgrund des jüngsten Infektionsgeschehens, der damit verbundenen Schulschließungen und des aktuellen Verbreitungsrisikos vom Coronavirus hat sich die Landeshauptstadt nach Abwägung aller Vor- und Nachteile […]

Mann aus Schönebeck kommt wegen Drogenhandel in U-Haft

Wegen Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln wurde ein 35-jähriger Schönebecker bereits am vergangenen Freitag vorläufig festgenommen und mittlerweile in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Der 35-Jährige war in den Abendstunden des 19. Juni aufgrund einer Gefährlichen Körperverletzung in den Focus polizeilicher Ermittlungen geraten.  Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung beim Beschuldigten fanden die Beamten mehrere hundert Gramm unterschiedlicheste Betäubungsmittel (Marihuana, Amphetamine, psilocybinhaltige Pilze, Heroin) und Unterlagen, die auf einen Handel mit Betäubungsmitteln hinweisen. Darüber hinaus stellten die Beamten auch zwei Gasdruckpistolen, eine Schreckschusspistole  sowie mehrere Hieb- und Stichwaffen sicher. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und ein vom Amtsgericht  Schönebeck erlassener Haftbefehl wurde am 20.06.2020 […]

Night of Light in Sachsen-Anhalt

Wegen der Corona-Krise sind Klubs und Veranstaltungshäuser seit drei Monaten dicht, und ein Ende ist bislang nicht abzusehen. Auch in Sachsen-Anhalt haben sich deshalb am Montagabend zahlreiche Institutionen an der “Nigh of Light” beteiligt. Denn allein in Sachsen-Anhalt sind tausende Jobs gefährdet. Hier ein paar Impressionen:

Mehr Budget für die Hochschulen: Zielvereinbarungen für 2020-2024 unterzeichnet

Die Leitplanken für die Weiterentwicklung der Hochschulen in Sachsen-Anhalt stehen: Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann und die Spitzen der sieben staatlichen Hochschulen des Landes haben am heutigen Montag die Zielvereinbarungen für den Zeitraum 2020 bis 2024 unterzeichnet. Zentrale Inhalte sind die Weiterentwicklung von Studium, Lehre, Forschung, Digitalisierung und Internationalisierung. Zugleich garantieren die Zielvereinbarungen den Hochschulen bis 2024 deutlich mehr Geld vom Land.Das Hochschulbudget liegt bis 2024 bei jährlich mindestens 383 Millionen Euro – und damit gut sechs Prozent oder 22 Millionen Euro höher als noch 2019 (361,2 Mio. Euro). Im Vergleich zu 2016 (324,3 Mio. Euro) beträgt der Aufwuchs sogar […]

Einbruch in Schnellimbiss in Magdeburg

Am 21.06.2020, zwischen 03:45 Uhr und 04:00 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Schnellrestaurant in Magdeburg-Sudenburg ein. Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen festgestellt und der Polizei gemeldet. Die bislang unbekannten Täter hebelten eine Tür des Gebäudes auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Die Einbrecher entwendeten mehrere leere Geldbörsen, Getränke sowie Zubehörteile für E-Bikes. Eine Videoüberwachung in dem Imbiss zeichnete zwei männliche Täter auf. Die Aufzeichnungen wurden gesichert und werden weiter ausgewertet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Mädchen in Burg begrapscht

19.06.2020. 20:50 Uhr, Burg Zu einem Vorfall des Verdachts des Verstoßes gegen die sexuelle Selbstbestimmung  kam es am Freitagabend in der Bahnhofstraße in Burg. Ein 14-Jähriger männlicher Jugendlicher syrischer Abstammung versuchte einer weiblichen 15-Jährigen Jugendlichen die Jacke zu öffnen. Weiter versuchte er sie an ihrem Intimbereich zu berühren. Er wurde dabei durch einen ebenfalls 14-Jährigen Jugendlichen syrischer Abstammung verbal unterstützt. Ein in der Nähe befindlicher Zeuge des Sachverhalts schritt ein. Die beiden männlichen Jugendlichen ließen daraufhin von der weiblichen Person ab und verschwanden vom Tatort. Die Identität der beiden männlichen Jugendlichen konnte ermittelt werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.