• Do. Aug 11th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Bundespolizisten kontrollieren am Hauptbahnhof in Magdeburg zwei Teenager und finden unter anderem Drogen, Luftdruckwaffe, fremde Geldkarte und Ausweis sowie eine größere Menge Bargeld

Jun 22, 2020 ,

Am Samstag, den 20. Juni 2020 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei um 23.50 Uhr am Hauptbahnhof Magdeburg zwei Jugendliche. Bei der Nachschau in dem Rucksack des 17-Jährigen fanden die Beamten eine szenetypische Cliptüte, in der sich zwei Aluminiumkugeln mit jeweils einer geringen Menge, vermutlich Marihuana, befanden. Zudem stellten sie eine Feinwaage, eine Kräutermühle für Drogen sowie Munition und eine Kartusche für eine Luftdruckwaffe fest. Bei seinem 16-jährigen Begleiter entdeckten die Einsatzkräfte in der rechten Jackentasche die dazugehörige Luftdruckwaffe. Diese war geladen. Die Teenager wurden für die weiteren strafprozessualen Maßnahmen mit zur Dienststelle auf Bahnsteig 1 genommen. Bei der sich anschließenden Durchsuchung kam in der Gürteltasche des 16-Jährigen noch eine fremde EC-Karte und ein Ausweis, der ebenfalls nicht auf seinen Namen ausgestellt war, zum Vorschein. Zudem führte er 595 Euro Bargeld in diverser Stückelung bei sich. Über die Herkunft des Geldes verstrickte sich der junge Mann in Widersprüchen. So bleibt es Gegenstand der weiteren Ermittlungen, ob er die EC-Karte mißbräuchlich nutzte oder das Geld eventuell von diversen Drogenverkäufen stammt. Sämtliche aufgefundene Gegenstände wurden sichergestellt und die Erziehungsberechtigten informiert. Die beiden Deutschen erwarten Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz sowie Unterschlagung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.