• Mi. Aug 17th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Neue Verkehrsinsel für rund 85.000 Euro in Wittenberg

Okt 8, 2020 ,

Am Montag (12.10.) beginnen in der Lutherstadt Wittenberg die Arbeiten zum Bau einer Querungshilfe an der Ortsdurchfahrt im Zuge der Bundesstraße (B) 187. „Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag für mehr Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer“, erklärte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister vor dem Baubeginn. Fußgänger und Radfahrer könnten die vielbefahrene Dessauer Straße künftig in zwei Etappen und damit leichter überqueren. Außerdem solle die Verkehrsinsel dazu animieren, rechtzeitig den Fuß vom Gas zu nehmen, betonte der Minister. „Autofahrer sehen bereits aus der Ferne, dass sich der Straßenverlauf verändert“, erläuterte Webel. Das zwinge im Regelfall zu mehr Aufmerksamkeit und einer Anpassung der Fahrweise.

Insgesamt werden rund 85.000 Euro in die neue Verkehrsinsel investiert, die östlich der Hermann-Kürschner-Straße errichtet wird.

Ende November soll alles fertig sein.

Solange werden Autos in diesem Bereich per Ampelregelung halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Eine Vollsperrung ist nicht erforderlich, allerdings müssen auch Fußgänger und Radfahrer mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen.

Die Hermann-Kürschner-Straße und die Zufahrt zum Einkaufsmarkt sind jederzeit passierbar (Einbahnstraßenregelung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.