• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Sperrmüll in Aschersleben angezündet

Dez 8, 2020

Am frühen Dienstagmorgen, um 00:15 Uhr, wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses vor dem Steintor gemeldet. Die Feuerwehr war schnell mit 5 Fahrzeugen und 16 Kameraden im Einsatz und hatte das Feuer zum Glück schnell unter Kontrolle.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen hatten unbekannte Täter einen vor dem Mehrfamilienhaus befindlichen Sperrmüllhaufen in Brand gesetzt. Das Feuer hatte sich schnell ausgebreitet und bereits Schäden am Haus verursacht. Die Scheiben der im Erdgeschoss befindlichen Wohnung waren durch die Hitze zersprungen und der Putz begann bereits zu bröckeln. Die Bewohner der Erdgeschosswohnung, eine 29-​jährige Frau mit zwei Kindern (4 und 7 Jahre) hatten das Haus bereits verlassen. Die Mieter der oberen Etage und des Dachgeschosses waren ebenfalls vor dem Haus, konnten aber nach Abschluss der Löscharbeiten zurück in die Wohnung. Die Frau und die beiden Kinder kamen bei Freunden unter. Der entstandene Schaden wurde ohne Gutachter auf etwa 40.000.-€ beziffert.

Zum Glück hatte das Feuer nicht auf das Innere der Erdgeschosswohnung übergegriffen und die Bewohner hatten den Brand bemerkt, wodurch niemand verletzt wurde. Die Intensionen des Täters sind bisher unbekannt, allerdings wurde bei Inbrandsetzung des Grobmülls offenbar eine Verletzung der im Haus lebenden Personen billigend in Kauf genommen.

Die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung wurden aufgenommen und dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei, gern auch telefonisch unter 03471-​3790, entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert