• Do. Aug 11th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

2. Mitteldeutsche Grillmeisterschaften auf der Bischofsburg Burgliebenau

Aug 11, 2020 ,

Es ist Sommer und es ist Grillzeit in deutschen Gärten.  Familien und Freunde versammeln sich um ihre Grills und warten auf Bratwurst und Co. Und wer etwas gern und mit Leidenschaft macht, lässt sich auch zu einem Wettkampf hinreißen. Grillfans machen da keine Ausnahme und so gibt es seit dem vorigen Jahr die offiziellen Mitteldeutschen Grillmeisterschaften.

Am Samstag, den 15. August, ist es nun wieder soweit. Austragungsort ist auch in diesem Jahr die altehrwürdige Bischofsburg in Burgliebenau zwischen Halle und Leipzig. Das historische Gemäuer wird seit fast vier Jahren saniert und mit Veranstaltungen wiederbelebt, um so das Interesse der Bevölkerung am Denkmal zu wecken. Mitte August sind es nun Grillfreunde aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, die sich hier treffen und wieder um die Wette brutzeln.

Ausgedacht haben sich das schmackhaft-heiße Spektakel die heutigen Burgeigentümer, das Ehepaar Dagny und Matthias Prasse. Grillen die beiden eigentlich selbst gern? „Natürlich“ kommt die Antwort prompt, „wenn gleich nicht auf so hohem Niveau wie unsere Teilnehmer“ meint Dagny Prasse.

Tatsächlich heißt es zwar auch bei den Mitteldeutschen Grillmeisterschaften „Dabei sein ist alles“, gewinnen wollen aber alle Grill-Teams. Denn wer im kleinen Dörfchen Burgliebenau gewinnt, qualifiziert sich damit für die nächsten Deutschen Grillmeisterschaften. Denn die Grillmeisterschaft ist offiziell akkreditiert und wird zusammen mit der German Barbecue Association (GBA) ausgerichtet. „Es stehen nun sieben Teams auf der Anmeldeliste“ so Dagny Prasse. Haben manche Teilnehmer schon Meistertitel errungen, ist es für andere das erste Mal, dass sie öffentlich und unter den Augen einer strengen Jury Fleisch auf den Rost legen.

Ab 10 Uhr geht es am 15. August los. Innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters müssen aus vorgegebenen Waren schmackhafte drei Gänge gegrillt werden. Entenbrust und Forelle kommen in diesem Jahr unter anderem auf den Grill. Dazwischen gibt es Live-Musik und immer wieder Gelegenheit für interessierte Besucher für Fachsimpeleien mit den Grill-Profis und eine Schau über neueste Modelle und umfangreiches Zubehör vom Fachhandel. Zwei BBQ-Caterer sorgen mit Gegrilltem und Gesmoktem für das leibliche Wohl der Besucher.

Gesundheitsamt hat das eingereichte Hygienekonzept bestätigt

Der aktuellen Situation entsprechend gibt es dieses Jahr natürlich einige zusätzliche Auflagen, die die Besucher aber kaum zu spüren bekommen werden. Da die Veranstaltung zum größten Teil im weitläufigen Außengelände und im Burghof stattfindet, können Abstandsregeln problemlos eingehalten werden. Im Haus besteht eine Maskenpflicht, so wie man es mittlerweile gewohnt ist. Dort kann man im großen Saal die Ausstellung von Grillgeräten und im kleinen Saal die Kaffee- und Kuchenausgabe aufsuchen. Eine namentliche Registrierung oder online-Tickets sind aber nicht nötig. Eintritt ist für Erwachsene am Samstag 5 €.

Ein Gedanke zu „2. Mitteldeutsche Grillmeisterschaften auf der Bischofsburg Burgliebenau“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.