• Do. Dez 1st, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

486 neue Infektionsfälle für Sachsen-Anhalt gemeldet, 4 Sterbefälle

Dez 3, 2020

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 13.844, das sind 486 mehr als gestern.

Die meisten neuen Fälle gibt es mit 104 im Burgenlandkreis. Dort liegt die Inzidenz nun bei fast 160.

MeldelandkreisAnzahl FälleÄnderung zur Vormeldung 02.12.2020 15:31 UhrAnzahl der derzeit Infiziertenverstorben7-Tage Inzidenz
LK Altmarkkreis Salzwedel36114192874,54
LK Anhalt-Bitterfeld66719202668,14
LK Börde98992602291,27
LK Burgenlandkreis1.75510490926259,44
LK Harz1.092263091681,57
LK Jerichower Land7442318818101,57
LK Mansfeld-Südharz735293114153,40
LK Saalekreis1.2453874121139,81
LK Salzlandkreis1.179575046153,34
LK Stendal498141421276,45
LK Wittenberg8445823913112,84
SK Dessau-Roßlau415212046136,07
SK Halle1.620452381867,85
SK Magdeburg1.700293151866,93
Sachsen-Anhalt13.8444864.754194112,31

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 13.844. Seit dem letzten Bericht am 02.12.2020 15:31 Uhr sind 486 Fälle hinzugekommen. Drei Fälle aus dem LK Saalekreis, dem LK Salzlandkreis und dem LK Wittenberg wurden zurückgenommen. 8.896 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 1.199 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 48 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 24 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 4 Sterbefälle (LK Stendal (1), LK Wittenberg (2), SK Magdeburg (1)) hinzugekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert