September 20, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Erdfall: Straße zwischen Wimmelburg und Wolferode voll gesperrt – Schäden reichen 16 Meter tief

Autofahrer auf der Landesstraße (L) 225 müssen sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund dafür ist ein Erdfall im Bereich der Halde zwischen Wimmelburg und Wolferode.

Nachdem die Strecke bereits seit gut zwei Wochen nur noch halbseitig befahren werden konnte, musste gestern vorsorglich die Vollsperrung veranlasst werden.

Weitergehende Untersuchungen haben zwischenzeitlich ergeben, dass die Schäden im Untergrund der Straße bis in eine Tiefe von 16 Metern reichen und der Erdfall somit nicht kurzfristig verfüllt werden kann.

Zunächst muss die Schadstelle von Experten noch einmal eingehend untersucht werden.

Die Vollsperrung gilt also bis auf Weiteres. Der Verkehr wird derweil ab Wimmelburg über die L 151 nach Eisleben und von dort über die L 224 nach Wolferode umgeleitet. Diese Umleitungsführung gilt für beide Fahrtrichtungen.