• Di. Jun 28th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Fahrbahnsanierungen im Kreis Stendal

Mai 19, 2022 ,

Am Montag (23.05.) beginnen südlich von Stendal an der Bundesstraße (B) 188 sowie an der Landesstraße (L) 30 bei Käthen kleinere Sanierungsarbeiten. Autofahrer, die hier unterwegs sind, müssen sich knapp anderthalb Wochen auf Behinderungen einstellen und mehr Zeit einplanen.

An der B 188-Südumfahrung werden beginnend an der Auffahrt von der B 189 (Richtung Wittenberge/Rathenow) punktuell Fahrbahnschäden beseitigt. Der Verkehr auf der B 188 kann per Ampelschaltung einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Voll gesperrt ist hingegen die Auffahrt von der B 189 aus Richtung Magdeburg. Hier muss der Verkehr über die Lüderitzer und Heerener Straße umgeleitet werden.

Am 31. Mai sollen sämtliche Arbeiten an der Südumfahrung abgeschlossen sein.

Ebenfalls knapp anderthalb Wochen sind für die Fahrbahnsanierung an der L 30 eingeplant. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Anbindung der B 188 und dem Ortseingang von Käthen.

Von Montag (23.05.) bis Mittwoch (25.05.) muss die Strecke voll gesperrt werden. Eine Umleitung führt derweil über die B 188 bis zum Abzweig der Kreisstraße (K) 1047 (Möringen-Schönfeld), die L 15 (Steinfeld-Kläden) sowie die L 30 (Kläden-Badingen-Deetz) nach Käthen (Gegenrichtung analog).

Danach – bis zum geplanten Fertigstellungstermin (31.05.) – kann der Verkehr auch hier halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Die Kosten für beide Sanierungsmaßnahmen betragen insgesamt rund 100.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.