• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Maschendraht ins Gleisbett der Harzer Schmalspurbahnen gelegt – Züge fahren drüber

Unbekannte Täter hatten am Freitagnachmittag gegen 15:55 Uhr und 16:30 Uhr in Benneckenstein im Bereich des Bahnhofes Maschendrahtabschnitte in das Gleisbett bzw. auf die Gleise der Harzer Schmalspurbahnen gelegt. Ein Leerzug, welcher in Richtung Gernrode die Strecke befuhr, leitete zwar noch eine Gefahrenbremsung ein, überfuhr jedoch den Maschendraht, welcher sich unter dem Triebfahrzeug verfing. Das Bahnpersonal konnte die Lokomotive befreien und den Maschendraht sicherstellen. Einen zweiten Zug, welcher in Richtung Nordhausen unterwegs war, erging das gleiche Schicksal. Personen kamen auch hier glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Polizei hat dazu zwei Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise. Möglicherweise hat jemand die Tat beobachtet und kann sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täterschaft liefern. Zeugen können sich an das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter 03941/674291 wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert