• Mi. Dez 7th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

“Solidarität m…”: Frauen wollen in Magdeburg Schriftzug anbringen und greifen Zeugin an

Jul 21, 2020

Eine 26-jährige Zeugin beobachtete am Montagabend, den 20.07.2020 gegen 23:15 Uhr zwei junge Frauen, welche einen Schriftzug an einer Mauer in der Bahnhofstraße, Ecke Hallesche Straße anbrachten. Als die Täterinnen durch die junge Frau angesprochen wurden, griffen diese die Zeugin an.

Die 26-Jährige beobachtete zwei junge Frauen, welche an einer Mauer zu einer Parkplatzzufahrt im Bereich der Bahnhofstraße, Ecke Hallesche Straße, einen auf Tapetenpapier vorbereiteten Schriftzug unvollständig anbrachten. Der augenscheinliche Inhalt des Schriftzug lautete zu diesem Zeitpunkt: „Solidarität m…“. Die junge Frau sprach daraufhin die beiden handelnden Frauen an, woraufhin die beiden bislang unbekannten Frauen die 26-Jährige mit Schlägen und Tritten angegriffen. Die beiden Täterinnen ergriffen, über den Breiten Weg zum Spielplatz in der Hegelstraße und weiter in unbekannte Richtung, die Flucht. Die 26-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt.

Die zwei Täterinnen konnten wie folgt beschrieben werden:

  • weiblich
  • 165-170cm groß
  • schwarz gekleidet
  • eine der Frauen trug eine kurze gestreifte Hose.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den beiden Täterinnen geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert