• Di. Aug 16th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Tödlicher Unfall zwischen Calbe und Schönebeck

Aug 18, 2020 , ,

Durch einen tragischen Verkehrsunfall auf der L 65 zwischen Calbe und Schönebeck, wurden am Montagnachmittag eine Frau tödlich und zwei Kinder schwer verletzt.

Am Montagnachmittag, gegen 14:52 Uhr, ereignete sich auf der L 65 zwischen Calbe (Saale) und Schönebeck (Elbe) ein tragischer Verkehrsunfall bei der ein Mensch ums Leben kam und zwei weitere schwer verletzt wurden. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine 68-​jährige Frau aus Staßfurt mit ihrem Pkw Mercedes die L 65 aus Richtung Schönebeck in Richtung Calbe. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam der Pkw in einer leichten Rechtskurze auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lkw. Durch den schweren Aufprall wurde die Fahrzeugführerin des Mercedes derart schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb. Die beiden Insassen, zwei 6 – und 11- jährige Kinder, wurden schwer verletzt und in Kliniken nach Halle und Magdeburg geflogen. Der 58- jährige Fahrzeugführer des LKW stand unter Schock, konnte aber nach Behandlung durch die eingesetzten Rettungskräfte vor Ort nach Hause entlassen werden.

Während der gesamten Rettungs-​ und Bergungsarbeiten war die L65 zwischen den Ortslagen Calbe und Kleinmühlingen für ca. 5 Stunden voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.