• Do. Aug 18th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Verfolgungsjagd im Harz: Mann in Ströbeck gestellt, Kennzeichen waren gestohlen, Fahrer stand unter Drogen

Sep 8, 2020

Im Rahmen der Verkehrsüberwachung wollten Polizeibeamte des Polizeireviers Harz am 07.09.2020 gegen 22:30 Uhr im Wernigeröder Ortsteil Silstedt einen Pkw-​Fahrer kontrollieren. Der Pkw-​Fahrer reagierte nicht auf die Anhaltezeichen der Polizeibeamten und flüchtete mit seinem roten VW mit überhöhter Geschwindigkeit vor den Polizeibeamten. Die Kollegen nahmen unter Nutzung von Sonder-​ und Wegerechten die sofortige Verfolgung des Pkw auf. Eine Überprüfung der am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen ergab, dass diese als gestohlen gemeldet waren. Der Pkw-​Fahrer setzte seine Fahrt über Derenburg fort und missachtete dabei die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsgrenzen. Im Schachdorf Ströbeck blieb der Pkw schließlich mit einem technischen Defekt liegen. Auf Grund von Rauchentwicklung im Bereich der Motorhaube des Fluchtfahrzeugs wurde die örtliche Feuerwehr alarmiert. Glücklicherweise geriet das Fahrzeug nicht in Brand, war aber nicht mehr fahrbereit. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Fahrer räumte gegenüber den Beamten ein unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Der hinlänglich bei der Polizei bekannte 35-​jährige Fahrzeugführer aus Blankenburg wurde durch die Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht und eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Gegen den Fahrer wird wegen Urkundenfälschung, Verstoß Pflichtversicherungsgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Die Ermittlungen zur Person dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.