• Fr. Sep 30th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

In Rätzlingen in der Börde werden Ortsdurchfahrten saniert

Sep 1, 2021 , ,

Am Montag (06.09.) beginnen in Rätzlingen (Landkreis Börde) Bauarbeiten an den Landesstraßen (L) 20 und L 24.

„Das Land Sachsen-Anhalt stellt mehr als 800.000 Euro für die Fahrbahnerneuerung der sich kreuzenden Ortsdurchfahrten bereit“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor Beginn der Arbeiten. Anlieger und Verkehrsteilnehmer müssten sich zwar zwei Monate lang auf Behinderungen einstellen, danach rolle der Verkehr aber wieder deutlich ruhiger durch Rätzlingen, betonte der Minister.

An der gut zweieinhalb Kilometer langen Strecke werden die alten Asphaltschichten rund 12 Zentimeter tief abgefräst und anschließend in gleicher Stärke erneuert. Im Zuge dessen ist auch die Instandsetzung beschädigter Rinnenanlagen am Fahrbahnrand vorgesehen.

Um die baubedingten Beeinträchtigungen auf das notwendige Mindestmaß zu beschränken, wird in mehreren Abschnitten gebaut, die nacheinander voll gesperrt werden müssen.

Zuerst wird die L 24 von West nach Ost in Angriff genommen. Beginnend am Abzweig Drömlingsweg werden nacheinander die Bösdorfer Straße, die Dorfstraße und die Kathendorfer Straße bis zum östlichen Ortsausgang ertüchtigt. Anschließend beginnen die Arbeiten von Süden her. Dann wird der Abschnitt der L 20 von der Everinger Straße, über die Dorfstraße bis in die Bahnhofstraße saniert. Zu guter Letzt folgt in den Herbstferien noch ein Bauabschnitt in der Bösdorfer Straße (L24), der vom Abzweig Drömlingsweg bis zum westlichen Ortsausgang reicht.

Bei störungsfreiem Verlauf und gutem Bauwetter können sämtliche Arbeiten in der ersten Novemberwoche abgeschlossen werden.

Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke ist durch die Abschnittsbildung während der gesamten Bauzeit weitestgehend gewährleistet.

Der Durchgangsverkehr wird solange je nach Bauabschnitt über zwei großräumige Alternativrouten geführt. Die eine Umleitung beginnt in Miesterhorst und ist über Oebisfelde nach Rätzlingen ausgeschildert. Die andere führt von Kathendorf über Flecken Calvörde und Flechtingen nach Weferlingen und weiter bis nach Rätzlingen (Gegenrichtungen analog).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.