• Mi. Nov 30th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Vier Verletzte bei Verpuffung von Ölschale in Blankenburg

Jul 3, 2022

Am gestrigen Samstagabend kam es in Blankenburg zur Verpuffung einer stark brennbaren Flüssigkeit, in deren Folge drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt wurde.

Nach bisherigem Ermittlungsstand beabsichtigte ein 60-Jähriger im Rahmen einer privaten Feierlichkeit in einer Gartensparte gegen 22 Uhr eine Feuerschale mit Brennstoff (vermutlich Ethanol) nachzufüllen. Unmittelbar hierauf erfolgte eine starke Verpuffung, die bei einem 70-Jährigen sowie einer 68-Jährigen zu schwersten Brandverletzungen führte. Ein 22-jähriger Mann zog sich ebenfalls schwere Brandverletzungen zu, als er den 70-Jährigen im Rahmen der Ersten Hilfe versorgte. Ein 58-Jähriger, ebenfalls Gast der Feierlichkeit, wurde leicht verletzt. Der 60-Jährige blieb unverletzt.

Über die alarmierte Rettungsleitstelle des Landkreises Harz wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr Blankenburg alarmiert und disponiert. Der Rettungsdienst des Landkreises Harz war mit fünf Notärzten und vier Rettungswagen im Einsatz. Ebenfalls wurden drei Rettungshubschrauber, jeweils einer aus Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg eingesetzt, welche die Schwerverletzten in Krankenhäuser nach Halle, Leipzig und Berlin verbrachten. Die freiwillige Feuerwehr Blankenburg war mit zehn Fahrzeugen und insgesamt 33 Kameraden im Einsatz. Aufgrund der örtlichen Nähe zu einem Standort der Bundeswehr kam diese ebenfalls mit eigener Feuerwehr (drei Fahrzeuge und zwölf Kameraden) zum Einsatz. Die Polizei sperrte den Brandort zunächst ab und beschlagnahmte diesen nach Abschluss der Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen sowie Abtransport der Verletzten. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ursache der Verpuffung ist Bestandteil des hierzu eingeleiteten polizeilichen Ermittlungsverfahrens, welches andauert.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert