• So. Aug 14th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Personengruppe in Magdeburg zündet Pyro, setzt Hausfassade in Brand und schmiert politische Botschaften

Okt 10, 2020

Bei der Polizei gingen am 09.10.2020, gegen 22:00 Uhr, mehrere Meldungen ein, dass sich im Bereich Große Diesdorfer Straße / Schenkendorffstraße ca. 15-20 Personen versammeln und Pyrotechnik zünden. Noch vor Eintreffen der Polizeikräfte teilte sich die Gruppe auf. Sieben Personen begaben sich nachfolgend in die Steinigstraße. Dort wurde, vermutlich mittels Pyrotechnik, die Fassade eines Wohn-/ Geschäftsgebäudes in Brand gesetzt. Weiterhin wurde das Gebäude mit links politisch motivierten Schriftzügen beschmiert. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr Magdeburg, welche mit zwei Löschzügen im Einsatz war, konnte eine größere Brandausdehnung verhindert werden. Dennoch wurden die Anwohner des Gebäudes vorsorglich evakuiert, konnten später aber in ihre Wohnungen zurückkehren.

Am Gebäude entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

Die flüchtigen Personengruppen konnten trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen nicht angetroffen werden. Am Tatort wurden durch Fachdienste Spuren sowie Videoaufzeichnungen gesichert.

Ein Zusammenhang mit der Häuserräumung „Liebig34“ in Berlin kann nicht ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.