Oktober 19, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Kokelnde Kinder in Salzwedel lösen Feuerwehreinsatz aus

Zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren lösten am Samstagabend einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Salzwedel aus. Nach erster Meldung sollte ein ehemaliges Bahnwärterhäuschen an der Bahnstrecke Salzwedel-Oebisfelde nahe Drei-Länder-Ecks in Brand stehen. Bereits vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war der Brand unter Kontrolle. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen sollen die Kinder in dem lehrstehenden und unverschlossenen Gebäude mit Feuerzeug und Kerzen gekokelt haben. Dabei ist vermutlich Laub im Gebäude in Brand geraten. Die Kinder wurden hierbei nicht verletzt und konnten kurze Zeit später den Eltern übergeben werden. Am Gebäude selbst entstand kein Sachschaden.  Trotzdem musste die Polizei ein Strafverfahren wegen dem Verdacht des fahrlässigen Herbeiführens einer Brandgefahr eröffnen.