Januar 26, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Jugendlicher in Halberstadt zweimal beim Klauen im Supermarkt erwischt

Am 25.11.2021 versuchte ein 16-Jähriger gegen 14:25 Uhr mehrere Getränkedosen in einem Supermarkt in der Augustenstraße zu entwenden. Auf seiner Flucht schlug er im Kassenbereich des Marktes um sich, sodass eine Frau in weiterer Folge leicht verletzt wurde. Der 16-Jährige konnte durch mehrere Personen bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls gegen den Jugendlichen ein und stellten das Fahrrad, mit dem er zum Tatort kam, sicher, da dieses am 24.11.2021 in der Richard-Wagner-Straße entwendet wurde. Darüber hinaus erhielt er ein Hausverbot für den Markt.

Gegen 18:10 Uhr erschien der 16-Jährige erneut in dem Supermarkt und versuchte wiederholt, mehrere Getränkedosen zu entwenden. Nachdem er durch das Verkaufspersonal erkannt wurde, versuchte er, über das Drehkreuz zu flüchten. Dabei blieb er hängen, sodass er durch das Verkaufspersonal zunächst am Rucksack festgehalten werden konnte. Daraufhin streifte der Jugendliche den Rucksack ab und flüchtete aus dem Markt. Die Beamten konnten ihn im Bereich einer nahegelegenen Baustelle des Supermarktes stellen, wobei der 16-Jährige aktiven Widerstand leistete, sodass eine Beamtin und ein Beamter leicht verletzt wurden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Jugendlichen einen Vorwert von 1,38 Promille. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls, Hausfriedensbruchs sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein und ließen dem 16-Jährigen eine Blutprobe entnehmen.