• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Schockanruf in Leuna: Sohn hat angeblich tödlichen Unfall verursacht

Feb 18, 2022

Gestern Mittag gegen 14:00 Uhr wurde ein Rentnerehepaar in Leuna angerufen. Zuerst ging der 78-jährige Ehemann ans Telefon. Hier wurde durch eine weinerliche männliche Stimme, welcher sich als Sohn ausgab, angegeben, dass er eine junge Frau auf einem Zebrastreifen in Halle (Saale) überfahren hat und die Frau ihren Verletzungen erlegen ist. Der Rentner war so schockiert, dass er seiner 75-jährigen Frau das Telefon übergab.

Die Frau sprach nun mit einem vermeintlichen Polizeibeamten. Der „falsche Beamte“ gab an, dass der Sohn nun mit einer mehrjährigen Haftstrafe rechnen müsse. Noch bevor es zu einer Geldforderung kam, hinterfragte die Frau noch mal den Unfallort. Das Telefonat wurde beendet, nachdem die Rentnerin mitteilte, dass es nicht ihr Sohn sein kann, da dieser sich im Ausland befindet. Eine Strafanzeige wegen Amtsanmaßung wurde aufgenommen. Ein finanzieller Schaden ist dem Ehepaar nicht entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.