• Do. Dez 1st, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Ermittlungen in Wittenberg nach versuchtem Tötungsdelikt

Mai 30, 2022

Polizei und Staatsanwaltschaft führen seit den Abendstunden des 28.05.2022 Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes zum Nachteil eines 18-jährigen Mannes syrischer Herkunft aus Lutherstadt Wittenberg.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es in der Straße der Befreiung in Lutherstadt Wittenberg aus bisher ungeklärter Ursache zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und einem 32-jährigen Mann aus Wittenberg gekommen sein. Daraufhin soll sich der 32-Jährige in ein dortiges Mehrfamilienhaus begeben haben. Wenig später sei er dann mit einem gefährlichen Werkzeug wieder herausgekommen und soll mit diesem auf den Geschädigten eingewirkt haben. Dabei wurde der junge Mann im Bereich der Hand verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Bei der anschließenden Tatortarbeit konnte das vermeintliche Tatmittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an und werden vom zuständigen Fachkommissariat der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau geführt.

Zeugen, welche Beobachtungen/Hinweise zum Tatgeschehen geben können bzw. gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Dessau-Roßlau unter 0340/6000-291 (bzw. per E-Mail an lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de) zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert