Juli 29, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Carport an Ferienhaus in Drübeck im Harz abgebrannt – 40.000 Euro Schaden

Am 17.07.2021 kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Brand eines Carports in der Oehrenfelder Straße. Geschädigt ist ein 51-jähriger Mann aus Drübeck, der das Objekt als Ferienhaus vermietete. Der Carport ist durch das Feuer völlig zerstört worden. Des Weiteren griff das Feuer auf das daneben befindliche Ferienhaus über und beschädigte es. Die vor Ort befindliche Feuerwehr konnte jedoch verhindern, dass das Feuer dieses Gebäude völlig zerstörte. Der Carport war etwa 50m² groß und mit Ziegeln gedeckt. Der Schaden konnte auf ca. 40.000 € beziffert werden. Die Brandursache ist derzeit unklar. Fest steht, dass die letzten Mieter, zwei Familien (neun Personen) aus Brandenburg und Berlin, am Abend zuvor eine Feuerschale betrieben hatten. Die Kriminalpolizei des Polizeireviers Harz hat die Ermittlungen aufgenommen.